Donnerstag, 24. April 2014

{MAC LE} "ALLURING AQUATIC"

Vor einiger Zeit tauchten auf Instagram Bilder der MAC LE Alluring Aquatic auf. 
Aber es gab bis dato keine offiziellen Infos dazu - jetzt habe ich endlich News und Bilder dazu:

Die Limited Edition im Detail:

Ich liebe das tolle Design, die Acquatöne mit dem Wassertropfenmotiv sind einfach nur wunderschön.
Wirklich eine gelungene Verpackung, die mein Sammlerherz höher schlagen lässt.
Hier bei den Bronzing Powders könnt ihr das Motiv gut erkennen:

Alluring Aquatic Lipstick á € 21,-

Siren Song (nude beige - Lustre) I Pet Me, Please (schimmerndes Mauve - Frost)
Enchanted One (neutrales Nude-Pink - Matte) I Mystical (cremiges Rose - Cremesheen)

*****

Lipglasses á € 19,-

Clear Water - Nude mit Schimmer I Peachstock - cremiges nude
Water Deities - helles Bronzepink mit Schimmer I Seudcing Sound - Bronzeton
Modern Lure - dunkles Pflaume mit Perlschimmer

******

Extra Dimension Eye Shadow á € 22,-

Lorelei - goldbeige I Sea Worship - olivenbronze I Silver Sun - Seegrasgrün
Legendary Lure - Taupeton I Fathoms Deep - Blau I Soul Serenade - Plaumenbraun

******

Meine Highlights sind die Make-up Tasche und 2 Lippenstiftfarben

Die Tasche muss ich mir live ansehen, auf den PR-Bildern kann man sie schlecht erkennen und ich hoffe dass sie gut Stauraum bietet, denn ich schleppe immer viel mit mir rum. Die Lippenstifte sind schon so gut wie gekauft. Der Pet Me Please Lipstick hat ein tolles Metallfinish in Mauve - viele mögen das nicht, ich liebe das. Lippenstiftswatches von Mystical haben mir es auch angetan, der muss also auch mit. Ich hoffe, dass ich nicht noch mehr mitnehme. Wobei ich sagen muss, dass mich die Bronzing Powder Verpackungen sehr ansprechen - schade, dass hier nicht ein MSF drin ist, denn Bronzer habe ich schon genug und verwende ich nicht so oft, MSF wäre für mich ein besseres Kaufargument ;) 

Schon nächste Woche, ab Anfang Mai, limitiert in den MAC Stores, Countern sowie online erhältlich!

Wie gefällt euch die LE? Findet ihr das Design auch so toll?
Welche Produkte stehen auf euere Wunschliste? 


Dienstag, 22. April 2014

{Mineral Make-up aus NY} Jane Iredale

Vor kurzem durfte ich in edlem Rahmen die (für mich) neue Mineral-Make-up Marke JANE IREDALE kennenlernen.
Im Schönheitsinstitut Topkapi am Wiener Graben ging ich auf Entdeckungsreise:

Die Geschichte von Jane Iredale: 

Ich muss gestehen, ich kannte die Marke nicht, obwohl sie dieses Jahr sogar ihr 20jähriges Bestehen feiert.
In New York ist sie sehr bekannt und wird dort (zu Recht) gehypt.
Jane Iredale arbeitete als Casting-Direktorin in Hollywood und traf dabei täglich auf Schauspielerinnen und Models, die unter dem täglichen, schweren Make-up leideten. So entstand die Idee ein Make-up zu entwickeln, welches "gut" zur Haut ist. Deswegen wird die Brand auch "Skin Care Make up" genannt. Jane Iredale war übrigens die Erste, die ein Make-up auf mineralischer Basis in der Schönheitsindustrie einführte.

Was ist das Besondere? 

  • Mineral Make-up auf höchsten Niveau 
  • Die Foundations und die Puder haben einen natürlichen SPF (auser das Kügelchen-Makeup) 
  • Es werden nur hochwertige Mineralien verwendet und auf Füllstoffe wie z.B. Talk verzichtet 
  • Die Prdoukte sind nicht komedogen 
  • Alle Produkte werden ohne Tierversuche hergestellt und sind von PETA "cruelty-free" zertifiziert 
  • In keinem Produkt sind messbarere Anteile von Schwermetallen (z.B.: Spuren von Blei, Nickel) 
  • Die Haare für die Pinsel aus Echthaar werden nur durch Kämmen der Tiere gewonnen 
  • Titandioxid und Zinkoxid in den Foundations haben eine entzündungshemmende Wirkung 
Diese Lidschatten-Palette für € 53,- finde ich besonders toll! Zum einem sieht die Verpackung echt edel und toll aus, zum anderen lässt sie sich praktisch zusammenschieben und ist daher ideal für Reisen oder lässt sich einfach nur platzsparend verstauen:
Auch super ist das Starter-Kit für ca. € 60,- ist sehr praktisch. 4 verschiedene Hauttöne gibt es:
Jedes Set beinhaltet:
  • Die Mineral Foundation - Pure Pressed Base
  • Das Loose Mineral Puder - Amazing Base Loose Mineral Powder
  • Der Primer - Smooth Affair Facial Primer & Brightener
  • Der Feuchtigkeitsspray - Pommisst Hydration Spray
  • ein Pinsel und ein schönes, silbernes Etui mit Spiegel
 Im Moment gibt es auch eine sehr schöne Limited Edition namens Magic Hour mit natürlichen Farbtönen:

Wo bekommt ihr Jane Iredale Produkte? 

In Wien findet ihr die Produkte unter anderem in der Naturparfumerie Staudigl auf der Wollzeile oder bei
Topkapi am Graben. Für Deutschland könnt ihr hier die Verkaufsstellen suchen.

Ich finde die Marke auf den ersten Blick sehr schön, die Farben und auch das ganze Sortiment ist überschaubar und die Inhaltsstoffe sowie die Philosophie hinter der Marke finde ich super. Werde die Produkte genauer testen und wenn ihr wollt euch nach ein paar Wochen ein Update geben.


Kennt ihr die Marke? Wie gefallen euch denn die Produkte und die aktuelle LE?
Habt ihr schon etwas von Jane Iredale getestet und könnt ihr Produkte empfehlen?

Freitag, 18. April 2014

{Aufgebraucht} #1

Über die letzten Monate habe ich sehr viele Produkte auf einmal leer gemacht. 
Da bot es sich natürlich an, einen Aufgebraucht Post zu machen.
Da ich bei anderen Bloggern und auch auf Youtube diese Beiträge sehr gerne lese, dachte ich, dass ich auch meine 
leeren Verpackungen sammle und euch zeige. Viele der leergemachten Produkte habe ich sowieso für die jeweiligen 
Recycling-Aktionen aufgehoben, da kam es dann auf die anderen Sachen auch nicht mehr an. Wenn ihr mal einen 
Post zu den Recycling-Programmen wollt, schreibt es mir einfach unten in die Kommentare, dann stelle ich euch 
die gerne mal genauer vor. 

Im Video zeige ich euch die aufgebrauchten Produkte vom Jahresende und den ersten Monaten aus diesem Jahr. Ich habe es schon Ende März gedreht und der Woman Day, den ich erwähne, ist leider schon vorbei.

Wie gefällt euch das Video? Was habt ihr in den letzten Wochen leergemacht?
Benutzt ihr Produkte, die ich in diesem Video zeige - Habt ihr ähnliche Erfahrungen damit gemacht?


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...